WordPress: Mehrere Domains mit einer WP Installation

Um mit einer WordPress Installation gleich mehrere Domains verwalten zu können, müssen Sie die wp-config.php (im Hauptverzeichnis Ihrer WordPress Installation) wie folgt anpassen: Den alten Tabellenprefix können Sie auskommentieren (oder löschen):

// $table_prefix  = 'wp_';
Unter diese Zeile schreiben Sie die folgende Anpassung:
$arrPrefix = explode( ".", $_SERVER["HTTP_HOST"] );
$table_prefix = str_replace("-", "", $arrPrefix[( count( $arrPrefix ) - 2 )].'_');
Dadurch wird der Standard von WordPress (die Tabellen beginnen mit "wp_") durch den entsprechenden Domainnamen ersetzt. Sie erhalten also pro Domain einen Tabellensatz von Wordpress. Vorteil: Plugin können einmal in Ihrem WordPress installiert werden und dann getrennt für jede Domain aktiviert bzw. nicht aktiviert werden. Wenn Sie das Plugin aktualisieren, gilt dies' automatisch für alle Domains auf dieser WordPress Installation.