Linux: Alle Prozesse sehen (wie beim Task-Manager unter Windows)

Wenn Sie unter Linux (z.Bsp. OpenSUSE 11.1 undvorher) alle aktiven Prozesse sehen möchten, so wie Sie es vielleicht vom Windows Taskmanager her kennen, dann helfen Ihnen die folgenden beiden Befehle weiter:

top
Bei "top" werden alle laufenden Prozesse aufgelistet und regelmäßig (Standard = im Sekundentakt) aktualisiert. Durch Tastendruck können Sie die Sortierung etc. ändern. Hilfe für die Bedienung gibt's durch "-h <Enter>". Beenden können Sie das Programm durch Drücken von "q".
ps -A
Hier wird Ihnen eine Momentaufnahme der Prozesse als Liste ausgegeben. Durch Parameter (Syntax: "ps --?") können Sie die Liste variieren.