Warnung vor einer kritischen Sicherheitslücke im IE (Internet Explorer)

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt vor einer sehr kritischen Sicherheitslücke im Browser "Internet Explorer" (IE) von Microsoft. Durch diese Lücke können Angreifer mit einer manipulierten Website sehr schnell und sehr einfach Schadcode auf Ihren Windows-Rechner kopieren. Das BSI rät, den IE-Browser vorerst nicht zu benutzen, bis die Lücke geschlossen ist ! Betroffen sind die Browser-Versionen 6, 7 und 8 (und damit alle genutzten Versionen !) auf den Betriebssystemen WindowsXP, Windows Vista und Windows 7. ?Schnelle, einfache und kostenlose Lösung Nutzen Sie den Browser "Firefox" von Mozilla. Dieser Browser ist kostenlos, einfach & schnell zu installieren. Das Wichtigste ist aber, dass der Source (= Quellcode) frei zugänglich ist und daher von tausenden Programmierern und SOftwareentwicklern regelmäßig geprüft und überarbeitet wird. Dadurch sind Sicherheitslücken extrem selten und werden ggf. sehr schnell behoben. Updates können nach der Installation auf Wunsch automatisch oder manuell installiert werden. Der Mozilla Firefox Browser ist heute sehr weit verbreitet und wird auch von uns stets als erste Wahl - ausdrücklich vor dem IE - empfohlen. Links Download des besseren und sichereren Mozilla Browsers Sicherheitswarnung vor dem IE des BSI