Linux: Verschläft Ubuntu die Tablets ?

Ubuntu scheint weiterhin nur auf Netbooks zu setzen und dabei die Tablets zu verschlafen. Eine Version für Tablets (ohne Tastatur) ist immer noch nicht in Sicht: http://www.canonical.com/about-ubuntu/for-you In den Foren und Linuxgruppen wird schon lange der Ruf nach einer Tabletversion laut - mittlerweile beginnt die Abwanderung zu anderen Betriebssystemen. Zwar sind damit nicht alle Tabletbenutzer zufrieden - jedoch scheint Ubuntu (Canonical) die Möglichkeit zu übersehen, dass diese Betriebssysteme sich nun anpassen und eine Menge an Ubuntu-Anhängern wechselt.