Update 2: Probleme mit einem 3D-Drucker (Solidoodle)

Historie 10.04.2013 12:00 Solidoodle: Probleme mit einem 3D-Drucker 10.04.2013 17:15 Update: Probleme mit einem 3D-Drucker (Solidoodle) Update 2 Solidoodles Support ist recht schnell - jedoch ein wenig unflexibel und schwer erreichbar (nur per E-Mail oder manchmal Skype Chat). Man bekommt ein Formular (in englisch) per E-Mail zugeschickt und muss es ausfüllen. Obwohl alles mehrfach per Skype Chat und E-Mail abgeklärt wurde und beide Seiten sich über den erkannten Fehler einig sind. Das defekte Bauteil kostet ca. € 0,50 (50 cents !) - die Portokosten sind also das teuerste am Austausch. Ich habe Solidoodle gebeten, aufgrund des geringen Preises der Komponente, bitte gleich 5 oder 10 Stück zu schicken. Das Bauteil kann man z.Bsp. bei Conrad leider nicht kaufen - auch Ersatzkomponenten mit ähnlicher Leistung nicht.